Childhood: Cameo

0

Childhood zeigen uns neues Video aus kommenden Album „Universal High“

Kommenden Freitag erscheint endlich „Universal High“, das zweite Album von Childhood, der Londoner Band um Ben Romans-Hopscraft. Wir zeigen euch das Video zur neuen Single „Cameo“, in dem übrigens geraucht wird, als wäre es 1983.

Bereits der erste veröffentlichte Track „Californian Light“ von Childhood wusste zu begeistern und machte vor allem eines deutlich: Die Band hat einen gigantischen Schritt seit der Veröffentlichung ihres Debüts gemacht und ist kaum wiederzuerkennen. Nun gibt es mit „Cameo“ einen weiteren Track zu hören: Der erneut soulig groovende Vibes verbreitet und auch den letzten Zweifler umstimmen sollte.

Tracklist:

01. A.M.D.
02. Californian Light
03. Cameo
04. Too Old for My Tears
05. Melody Says
06. Universal High
07. Understanding
08. Don’t Have Me Back
09. Nothing Ever Seems Right
10. Monitor

Childhood: Universal High
Vö: 21.07.2017 / Marathon Artists, Kobalt, Rough Trade

Share.

Leave A Reply

X
X