Must-Hears: Woche 02/2017

0

Die Must-Hears der Woche von Popklub – Das IndiePopZine

Das Popklub-Team stellt (fast) alle zwei Wochen neue Songs vor. Anhören lohnt sich! Ihr wisst ja – The Next Big Thing. Diese Woche mit neuen Songs und Videos von The Orwells, Cherry Glazerr, Foxygen (Foto) und François & The Atlas Mountains.

The Orwells: Black Francis

Mitte Februar veröffentlichen The Orwells ihr neues Album „Terrible Human Beings“. Der Nachfolger zum 2014er Debüt „Disgraceland“ überzeugt mit dreizehn Garage-Rocksongs voll aufgeladener und rauer Energie – erweitert um eine poppige Note. Wie Gitarrist Matt O’Keefe sagt, waren die „Pixies eine Obsession, als wir dieses Album schrieben…“ Noch Fragen..?

Cherry Glazerr: Nuclear Bomb

Am 20. Januar veröffentlichen Cherry Glazerr ihr neues Album „Apocalipstick“ – vorab präsentieren sie aber noch ihr Video zu „Nuclear Bomb“. Nach „Nurse Ratched“ und „Told You I’d Be With The Guys“ ist es der dritte Albumsong, den die Band veröffentlicht. Mastermind hinter Cherry Glazerr ist die 19-jährige Clementine Creevy, die von Drummer Tabor Allen und dem Multiinstrumentalisten Sasami Ashworth unterstützt wird.

Foxygen: On Lankershim

Nächsten Freitag ist es schon so weit und Foxygen (Foto) veröffentlichen ihr neues Album „Hang“. Nach den ersten beiden Singles „Follow The Leader“ und „America“ präsentieren Sam France und Jonathan Rado jetzt ihre neue Single „On Lankershim“ und zeigen euch ein Video, das an unterschiedlichen Orten in ihrer Heimatstadt Los Angeles gedreht wurde.

François & The Atlas Mountains – Grand Dérèglement

Anfang März erscheint das neue Album „Solid Mirage“ von François & The Atlas Mountains. Für das Video zur ersten Single „Grand Dérèglement“ hat das Quartett mit dem palästinensischen Dabké-Tänzer Mohammed Okal zusammengearbeitet. Sänger Francois Marry traf Okal in einem Brüsseler Flüchtlingslager, wo dieser als freiwilliger Helfer den Dabké lehrte.

Share.

Leave A Reply

X