Must-Hears: Woche 38/2017

0

Die Must-Hears der Woche von Popklub – Das IndiePopZine

Das Popklub-Team stellt (fast) alle zwei Wochen neue Songs vor. Anhören lohnt sich! Ihr wisst ja – The Next Big Thing. Diese Woche mit neuen Songs und Videos von The Vryll Society (Foto), The Ruby Suns, Weaves und Alvvays.

The Vryll Society: Shadow Of A Wave

The Vryll Society zeigen uns das Video zu ihrer neuesten Single „Shadow Of A Wave“. „Wir wollten ein einfaches klassisches Video machen, das die Band präsentiert – inspiriert durch Aufnahmen von Bands wie Pink Floyd oder den Rolling Stones im Studio“, erklärt das Quintett aus Liverpool. Wir warten sehnsüchtig auf das Debütalbum.

The Ruby Suns: Pram Gang

Auch von The Ruby Suns gibt es ein neues Video zu ihrer Single „Pram Gang“ aus dem aktuellen Album „Sprite Fountain“. Die Indiepopband aus Neuseeland arbeitete dafür mit Regisseur Azsa West zusammen, entstanden ist dabei ein sehr unterhaltsamer Clip aus der Sicht eines Außerirdischen, der auf der Erde landet und sich von der „Normalität“ der Welt bedroht fühlt.

Weaves: Scream

Weaves präsentieren ein weiteres Video aus ihrem Anfang Oktober erscheinenden Album „Wide Open“. Ein Höhepunkt und der wohl wildeste Track der äußerst gelungenen Platte ist die Single „Scream“ − ein Duett mit der Inuit-Kehlkopf-Sängerin Tanya Tagaq – zu dem es jetzt auch ein Video gibt.

Alvvays: Dreams Tonite

Alvvays haben vor ein paar Wochen ihr großartiges Album „Antisocialites“ veröffentlicht, und zeigen uns nun ein neues Video zur Single „Dreams Tonite“, das von Matt Johnson gedreht wurde und aus Filmmaterial von der Weltausstellung besteht, die 1967 in Montreal stattfand. Molly Rankin und der Rest der Band werden digital in das Filmmaterial eingefügt.

Share.

Leave A Reply

X
X