Must-Hears: Woche 46/2017

0

Die Must-Hears der Woche von Popklub – Das IndiePopZine

Das Popklub-Team stellt (fast) alle zwei Wochen neue Songs vor. Anhören lohnt sich! Ihr wisst ja – The Next Big Thing. Diese Woche mit neuen Songs und Videos von Like Elephants, Childhood, Rain und On The Wane (Foto).

Like Elephants: Ghost

Like Elephants haben ein Video zum Song „Ghost“ aus ihrer aktuellen EP „Between Dreams And Truth“ veröffentlicht. Selbstironisch stellen sich die Österreicher hier direkt einer ganzen Reihe an Klischees: Im verwackelten Look zwischen Heimvideo-VHS und 90er-Direct-To-Video-Horrormovie nimmt man den Songtitel allzu wörtlich und zieht mit einem Geist durchs nächtliche Wien.

Childhood: Too Old For My Tears

Im Video zu „Too Old For My Tears“ entführen uns Childhood ins Pariser Nachtleben. Das von Ashley Rommelrath gedrehte Video zeigt Sänger Ben Romans-Hopcraft und den Rest der Band während einer wilden Partynacht in Paris. Selfies, Nachtschwärmer und berühmte Wahrzeichen treffen auf verwackelte VHS-Zooms, gepaart mit einer Live-Performance der Band im Pariser Club La Maroquinerie.

Rain: Abstract Vision

Rain zeigen das neue Video zu ihrer Single „Abstract Vision“. Die gleichnamige EP, die am nächsten Freitag erscheinen wird, bezeugt das große Talent des Quartetts aus dem britischen Swindon, Shoegaze und Grunge zu einer eigenständigen und mitreissenden Mischung miteinander zu verweben.

On The Wane: Sultry Song

On The Wane präsentieren das Video zur neuen Single „Sultry Song“ – bereits der zweite Vorbote aus ihrem kommenden Album „Schism“. Zum Video erzählt das ukrainische Quartett: „Die Idee war, ein unkompliziertes Video zu erstellen, das die Atmosphäre unseres Arbeitsplatzes zeigt, wo wir unsere Songs schreiben, und uns als Künstler vorstellen.“

Share.

Leave A Reply

X
X