Must-Hears: Woche 50/2016

0

Die Must-Hears der Woche von Popklub – Das IndiePopZine

Das Popklub-Team stellt (fast) alle zwei Wochen neue Songs vor. Anhören lohnt sich! Ihr wisst ja – The Next Big Thing. Diese Woche mit neuen Songs und Videos von Deep Sea Arcade, Trampolene (Foto), Toy und HAARM.

Deep Sea Arcade: Learning To Fly

Vor ein paar Wochen meldeten sich Deep Sea Arcade mit der neuen Single „Learning To Fly“ zurück, zu der jetzt auch ein Video veröffentlicht wurde. Das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten – sind wir doch große Fans der mittlerweile zum Duo geschrumpften Band aus Sydney.

Trampolene: Divided Kingdom

Trampolene zeigen uns das Video zu ihrer aktuellen Single aus der im November erschienen EP „Pocket Album Five“. Auch „Divided Kingdom“ ist wieder Straight-Forward-Rock’n’Roll mit eingängigen Gitarrenriffs und der unverwechselbaren Stimme von Frontman Jack Jones. Wir warten schon sehnsüchtig auf den nächsten Release des Trios aus Swansea!

Toy: Another Dimension

Nach knapp drei Jahren Unterbrechung haben sich Toy im Oktober mit ihrem dritten Album zurückgemeldet. Auch auf „Clear Shot“ überzeugt die Band – in neuer Besetzung – mit ihrem bewährten Neo-Psychedelic-Sound. Zur zweiten Single „Another Dimension“ haben Toy jetzt auch ein Video veröffentlicht.

HAARM: In the Wild

Es freut uns doch sehr, wenn eine Band nicht nur stoisch bekannte Vorbildern zitiert, sondern auch neue, frische Elemente in ihre Musik mit einfließen lässt. Der Track „In The Wild“ von HAARM erdet sich in dem Sound der frühen Neunziger, aber die Band aus Liverpool ist schlau genug, ihn nicht nur retro klingen zu lassen.

Share.

Leave A Reply

X
X