Reverend & The Makers: The Death Of A King

0

Reverend And The Makers kommen mit neuem Album für zwei Shows nach Deutschland

In England sind Reverend And The Makers bereits seit Jahren eine feste Größe, während sie hierzulande immer noch eher den Status des Geheimtipps innehaben. Nun erscheint das Ende September das sechste Album „The Death Of A King“ der Band aus Sheffield.

Für die Aufnahmen der Songs reisten Reverend And The Makers in die Karma Sounds Studios nach Thailand. Kurz nachdem die Band dort ankam, zog ein mächtiger Monsun übers Land, zeitgleich starb der thailändische König Bhumibol. So kam quasi das gesamte Land zum Stillstand und es herrschte eine seltsame, aber bewegende Atmosphäre in der Stadt und im Studio. Ausschnitte aus der Zeit in Thailand haben Reverend & The Makers auch in ihrem Video zu „Too Tough To Die“ verarbeitet.

Doch nicht nur musikalisch sind Reverend And The Makers eine umtriebige Band. Als Teil einer neuen optimistischen Generation, die sich durch die von Jeremy Corbyns Labor Party Themen und Ideen angesprochen fühlen, verteidigt und vertritt Reverend And The Makers Frontmann Jon McClure deren progressive Inhalte unermüdlich, weshalb es dazu kam, dass sich der Sänger an den News-Desks von Channel 4 oder Al-Jazeera wiederfand.

Im Herbst sind Reverend And The Makers dann auch auf Deutschlands Konzertbühnen zu sehen, und zwar am 8. November in Hamburg im Molotow und am 9. November in Köln im MTC Club.

Tracklist:

01. Miss Haversham
02. Auld Reekie Blues
03. Bang Saray
04. Boomerang
05. Too Tough to Die
06. Carlene
07. Monkey See, Monkey Do
08. Black Cat
09. Autumn Leaves
10. Time Machine
11. Juliet Knows
12. Black Flowers

Reverend And The Makers: The Death Of A King
Vö: 22.09.2017 / Sony, Cooking Vinyl

Share.

Leave A Reply

X