The Telescopes: As Light Return

0

Neues Album „As Light Return“ von The Telescopes erscheint am Freitag

„As Light Return“, das neunte Album von The Telescopes, erscheint an diesem Freitag. Seit dreißig Jahren veröffentlicht Stephen Lawrie mit wechselnden Mitstreitern aufregende Noise-Psych-Platten. Auf „As Light Return“ wird er wie auf dem 2015er Vorgänger „Hidden Fields“ von der Glasgower Band St. Deluxe unterstützt.

Kreischendes Gitarren-Feedback schwillt an und schwillt ab, fräst sich durch dicht gewobene Schichten aus vielfach verzerrten Frequenzen. Obertöne schwirren hierhin und dorthin, überlagern einander und vereinigen sich auf einem Teppich aus Weißem Rauschen. Im Auge des Sturms ertönt Stephen Lawries Stimme, ruhig, wie abgespalten von all dem Getöse.

„As Light Return“ klingt ähnlich ausgewogen wie sein Vorgänger und mäandert souverän zwischen Song-basierten Noise-Strukturen und ungezügeltem Impressionismus. Dennoch bietet es Hörerlebnisse, wie es sie bislang im Werk der Telescopes nicht gab.

Dazu sagt Lawrie: „Jedes meiner Alben unterscheidet sich von den anderen, jedes ist einzigartig und unvergleichlich. Man könnte vielleicht sagen, dass das Haus der Telescopes viele Zimmer hat, und dass dieses Album – genau wie das letzte – nicht nur auf ein Zimmer beschränkt ist. Vielmehr wirft es gewissermaßen einen Blick in jeden Raum. Allerdings sind die Themen, trotz des optimistisch klingenden Albumtitels, dieses Mal sehr viel düsterer als auf ‚Hidden Fields‘.“

Tracklist:

01. You Can’t Reach What You Hunger
02. Down On Me
03. Hand Full Of Ashes
04. Something In My Brain
05. Handful Of Ashes

The Telescopes: As Light Return
Vö: 07.07.2017 / Tapete Records

Share.

Leave A Reply

X
X