Gengahr: Everything & More

0

Das dritte Album „Sanctuary“ von Gengahr wird im Januar erscheinen

Gengahr haben für Ende Januar ihr drittes Album angekündigt. Die erste offizielle Single „Everything & More“ aus „Sanctuary“ feierte bereits am vergangenen Mittwoch Premiere bei Annie Mac von BBC Radio 1.

Ehrgeiziger als je zuvor soll „Sanctuary“ sein und nach Aussage der Band, das bisher beste Werk der Londoner. Zudem ist das Drittwerk der Briten ein DIY-Triumph, das den alten Freund Jack Steadman vom Bombay Bicycle Club als Produzenten begrüßt, der seinen unverwechselbaren symphonischen Glanz in Gengahrs komplexen, mehrschichtigen Sound einbringt und die Band weiter in Richtung Pop bringt, als sie es je zuvor gewagt hat. Aufgenommen im brandneuen Propagation House außerhalb von Bude in Cornwall, erinnert das Album auch an die Magie des Debütalbums der alten Schulfreunde Felix Bushe, John Victor, Hugh Schulte und Danny Ward.

Auf „Sanctuary“, dem Nachfolger ihres gefeierten Debüts „A Dream Outside“ von 2015 und „Where Wildness Grows“ von 2018, kommt der Songwriter Felix Bushe nach einer epischen Reise aus persönlichem Schmerz und inneren Konflikten kämpfend hervor. Homers „Odyssee“ war beim Schreiben ständig im Hinterkopf von Felix und fungierte als ständiger Begleiter. Seine eigene moderne Sichtweise beschäftigt sich weitgehend damit, dass seine Frau immer noch in Australien wohnt, während Felix auf der anderen Seite der Welt lebt. Die Höhen und Tiefen einer solchen Fernbeziehung sowie das plötzliche Ableben seiner Mutter sind alle in die Achterbahn der Gefühle auf dem Album eingeflossen.

Gengahr kündigen auch eine UK-Tour im November 2019 als Special Guests des Bombay Bicycle Club sowie eine komplette UK- und European-Headline Tour für Februar 2020 an, die sie auch nach Deutschland führen wird: Am 26. Februar ins Kölner Blue Shell, am 27. Februar nach Berlin ins Maze, am 28. Februar ins Folks in München und am 29. Februar in die Hamburger Molotow Skybar.

Tracklist:

01. Everything & More
02. Atlas Please
03. Heavenly Maybe
04. Never A Low
05. Fantasy
06. You’re No Fun
07. Soaking In Formula
08. Anime
09. Icarus
10. Moonlight

Gengahr: Sanctuary
Vö: 31.01.2020 / Liberator Music

X
X

Diese Website verwendet zur optimalen Gestaltung Cookies, Analysetools und Dienste von Drittanbietern wie z.B. YouTube. Durch die Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies und der Analyse der Daten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen