Mannheimer Maifeld Derby pausiert 2020

0

Das Mannheimer Maifeld Derby pausiert 2020 – hat für dieses Jahr aber neue Bands angekündigt

Viele gute, aber auch eine sehr schlechte Nachricht für Fans des beliebten Mannheimer Festivals: 2020 wird es kein Maifeld Derby geben. Auch das Zeltfestival Rhein-Neckar wird nicht stattfinden. Das sagte Veranstalter Timo Kumpf im Interview mit dem Mannheimer Morgen am Donnerstag (hinter Bezahlschranke, mit Registrierung kostenlos lesbar). Im Jahr 2021 soll das Festival dann sein zehnjähriges Jubiläum feiern.

Wie Timo betont soll es sich nur um eine einjährige Auszeit handeln, Gründe seien rein persönlicher Natur – verständlich, sich nach neun aufregenden Jahren eine Pause zu gönnen. Hat sich doch das Maifeld-Derby seit seiner Premiere im Jahr 2010 vom Geheimtipp für „Liebhaber“ zu einem der beliebstesten und qualitativ besten (Indie-)Festivals in Deutschland entwickelt.

„Wir haben uns aus persönlichen Gründen dazu entschlossen das 10. Maifeld Derby aufzuschieben und 2020 auszusetzen. Die letzten Jahre waren großartig, aber auch sehr kräftezehrend. Wir werden dieses Jahr nochmal alles geben, aber danach brauchen wir einfach eine Pause um dann auch frisch und ausgeruht für das Jubiläum zu sein. Dafür käme 2020 eindeutig zu früh.“, so das Festivakteam in einer Pressemitteilung.

Für die diesjährige Ausgabe wurden am Donnerstag außerdem noch weitere Headliner bestätigt – und die haben es in sich: Mit den Belgiern Balthazar (Foto), die gerade erst ihr aktuelles Album „Fever“ veröffentlich haben, dem Berliner Produzenten Monolink und der britischen Indietronic-Legende Hot Chip steigt das Festival in neue Höhen auf. Zusammen mit dem englischen Alternative-Rappern The Streets um Mike Skinner, der deutschen Indierock-Institution Tocotronic und der schottischen Indie-Kultband Teenage Fanclub sind bislang 39 von insgesamt 68 Bands und KünstlerInnen bestätigt.

Neu dazugekommen sind außerdem: Amyl & The Sniffers, Gurr, Niklas Paschburg, Snail Mail, De Staat, Stonefield, Black Sea Dahu, Ava Luna, Postcards und Yassin.

Aktuell gibt es noch eine Handvoll Tickets für das 9. Maifeld-Derby:

Early Horse Phase 1: 85,00 Euro – nicht mehr verfügbar
Early Horse Phase 2: 90,00 Euro – nicht mehr verfügbar
Early Horse Phase 3: 95,00 Euro – nicht mehr verfügbar
Early Horse Phase 4: 100,00 Euro – nicht mehr verfügbar
3-Tages-Tickets Normalpreis: 105,00 Euro
1-Tages-Tickets ab sofort für Freitag und Samstag erhältlich: 45/50 Euro
Alle Tickets inkl. aller Gebühren & ÖPNV im VRN Gebiet exklusiv unter www.maifeld-derby.de

X
X

Diese Website verwendet zur optimalen Gestaltung Cookies, Analysetools und Dienste von Drittanbietern wie z.B. YouTube. Durch die Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies und der Analyse der Daten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen