Kevin Morby: Oh My God

0

Mit der Single „No Halo“ kündigt Kevin Morby sein neues Doppelalbum „Oh My God“ an

Mit dem Video zur Single „No Halo“ kündigt Kevin Morby für Ende April sein neues Doppelalbum „Oh My God“ an. Mit dem üppigen neuen Album liefert Morby einen grandiosen Director’s Cut seiner bisher größten Aussage, sowohl episch im Umfang als auch im Sound, ab. Im Juni wird Kevin Morby beim Mannheimer Maifeld Derby zu sehen sein.

„Oh My God“ ist ein Werk, das mit Fug und Recht als bisheriger Höhepunkt seines Schaffens bezeichnet werden darf. In seiner bisherigen Arbeit hat er die Allgegenwart eines offensichtlichen religiösen Themas bemerkt. Obwohl Morby sich nicht im Geringsten als „religiös“ identifiziert, erkennt er in sich selbst ein spirituelles Wesen mit einer weltlichen Einstellung zum Seelenvollen. Und so setzte er sich in dem Bestreben, diesen Gedanken frontal und ein für alle Mal anzugehen, in seinen persönlichen Kirchen – Flugzeuge und Betten – hin und schrieb, was sein erstes wahres Konzeptalbum werden sollte.

„Religion is around all of us,” erzählt Kevin Morby. „It’s a universal language and there is profound beauty in it. I’ve found it a useful tool within songwriting, as it’s something everyone can relate to on some level. There are religious themes or imagery in a lot of what I’ve done, so I wanted to get all of that out and speak only that language for a whole record. It’s not a born-again thing; it’s more that ‘oh my god’ is such a profound statement we all use multiple times a day and means so many different things. It’s not about an actual god but a perceived one, and it’s an outsider’s view of the human experience in terms of religion.”

Wenn „Singing Saw“ Kevins L.A.-Platte war und „City Music“ (2017) seine Ode an New York, dann lebt „Oh My God“ im Himmel, über dem Wetter, nirgendwo und überall gleichzeitig.

Tracklist:

01. Oh My God
02. No Halo
03. Nothing Sacred / All Things Wild
04. OMG Rock’n’Roll
05. Seven Devils
06. Hail Mary
07. Piss River
08. Savannah
09. Storm (Beneath The Weather)
10. Congratulations
11. I Want To Be Clean
12. Sing A Glad Song
13. Ballad Of Faye
14. O Behold

Kevin Morby: Oh My God
Vö: 26.04.2019 / Dead Oceans

X
X

Diese Website verwendet zur optimalen Gestaltung Cookies, Analysetools und Dienste von Drittanbietern wie z.B. YouTube. Durch die Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies und der Analyse der Daten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen