Rausgehen! (Woche 11/2019)

0

Rausgehen! Der Veranstaltungstipp für die Region Mannheim, Heidelberg & Umgebung

Zusätzlich zu unserem Kalender geben wir ab sofort Veranstaltungstipps für die kommende Woche an euch weiter. Wir erzählen euch, wo ihr uns ganz sicher antreffen könnt, wo man unbedingt dabei gewesen sein muss und verlosen auch mal ein paar Eintrittskarten.

Samstag, 16.03.2019: The Spitfires – Live @ Café Central, Weinheim

The Spitfires kommen am Samstag, 16. März, mit ihrem neuem Album „Year Zero“ im Gepäck ins Weinheimer Café Central. Euch erwartet energiegeladener Power-Punk-Pop mit Einflüssen aus Dub, Reggae und Ska – wir hatten die Mod-Band aus Watford ja nicht umsonst schon mehrere Male hier erwähnt. Einlass ist ab 20 Uhr, der Eintritt an der Abendkasse wird um die 20 Euro kosten. Support sind The Buggs, die Aftershowparty wird Dj Loaded Nick (Soulbusch) bestreiten. Pflichttermin!

Nicht nur auf ihren eigenen Touren, auch als Support von Paul Weller, The Specials oder The Skids, sowie auf Festivals wie dem Isle Of Wight oder dem Reading Festivals begeisterte das Quartett das Publikum vor den Bühnen. Der Arbeitsethos der Band und scharfsinnige sozialkritische Kommentare in ihren Texten führten dazu, dass am Beispiel dieser leidenschaftlichen Band eine begeisternde Underground-Erfolgsgeschichte erzählt werden kann. Ihre Haltung und ihr unabhängiger Geist haben ihnen eine ergebene und loyale Anhängerschaft in ganz Großbritannien und Europa eingebracht.

So erreichten sie 2016 mit ihrer Single „So Long“ Platz 1 der UK Vinyl Single Charts und auch ihre bisherigen Alben „Response“ und „A Thousand Times“ kletterten auf Platz 6 der britischen Independent Charts. Ihr aktuelles Album „Year Zero“ schoss diesen Sommer ebenfalls direkt in die Top Ten und heute startet ihr Vorstellungs Kurztrip in Deutschland. Die Reviews der deutschen Presse und die Radiostationen bestätigen den unaufhaltsamen Trend der Band.

Wir zitieren uns mal selbst: „…das Gefühl, das man bekommt, wenn man zum ersten Mal „Year Zero“ hört, ist, dass ihr drittes Album ihre bisher stärkste und selbstbewussteste Platte ist. „Year Zero“ erforscht die Ska-, 2Tone- und Reggae-Seite der vier Briten und erlaubt es The Spitfires, den Stempel „Mod Revivalist“ endgültig abzuschütteln.“

++ Veranstaltung bei Facebook

X
X

Diese Website verwendet zur optimalen Gestaltung Cookies, Analysetools und Dienste von Drittanbietern wie z.B. YouTube. Durch die Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies und der Analyse der Daten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen