Rausgehen! (Woche 31/2018)

0

Rausgehen! Der Veranstaltungstipp für die Region Mannheim, Heidelberg & Umgebung

Zusätzlich zu unserem Kalender geben wir ab sofort Veranstaltungstipps für die kommende Woche an euch weiter. Wir erzählen euch, wo ihr uns ganz sicher antreffen könnt, wo man unbedingt dabei gewesen sein muss und verlosen auch mal ein paar Eintrittskarten.

Donnerstag, 02.08.18 bis Montag, 20.08.18: Sommerbühne 2018 @ Alte Feuerwache, Mannheim

Der Sommer hat ion diesem Jahr in der Region musikalisch viel zu bieten: Hatten wir uns in unserem Veranstaltungstipp der letzten Wochen zunächst mit dem Musikfestival im Mannheimer Einraumhaus beschäftigt und der Festivilla in der Heidelberger Villa Nachttanz, wollen wir euch in dieser Woche die Sommerbühne in der Alten Feuerwache in Mannheim ans Herz legen, die am Donnerstag mit einem Überraschungsgast starten wird.

In den ersten drei Wochen des Monats August treten fünfzehn Band auf der kleinen Außenbühne der Feuerwache auf – und das bei freiem Eintritt. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, werden die Konzerte ins Innere der Feuerwache verlegt. Los geht es immer um 20 Uhr. Tradiotionell liegt der musikalische Fokus auf elektronischer, teils auch jazziger Musik – trotzdem sollte auch für den geneigten Indiefan der ein oder andere interessante Act mit dabei sein. Wir stellen euch in unserem Veranstaltungstipp unserere drei Highlights vor, weitere Konzerte könnt ihr in unserem Kalender finden

D/troit, Dänemarks feinste Soulband, präsentiert ihr Debütalbum und verdient am Samstag, 4. August, absolute Aufmerksamkeit. Wer „Soul Sound System“ von D/troit das erste Mal hört, käme wohl nie auf die Idee, dass es sich hier um fünf Jungs aus Kopenhagen handelt: So süß, soulig, warm und rau ist ihre Musik, so unwiderstehlich nistet sie sich im Ohr ein, so entschlossen klingt sie nach Hoffnung und Freiheit.

Rikas (Foto) spielen am Samstag, 11. August, eine wilde Mischung aus kalifornischer Strandmusik, britischer Beatmusik und New Yorker Rock & Jangle Pop. Trotz des jungen Alters sind sie mit ihren Songs schon weit gereist und haben die Straßen Europas mit ihren lässigen Rhythmen und Harmonien zum Tanzen gebracht. Jetzt wollen die Stuttgarter die Abgebrühtheit und Fröhlichkeit als Straßenmusiker in die Clubs der Metropolen bringen. Was dabei rauskommt ist ein Sound, der vom Sommer träumen lässt, ohne dabei an Abwechslung zu verlieren. Dazu tragen vor allem die unterschiedlichen Stimmen, sowie das facettenreiche Songwriting der Band bei. Tanzbar, verträumt, cool oder auch verführerisch. Am Ende trotzdem auf einer Welle, die man einfach nehmen muss.

Der Süd-Londoner Rapper und Songwriter Hak Baker stammt eigentlich aus dem Kollektiv B.O.M.B. Squad und fand dort als Grime Rapper großen Anklang. Mittlerweile ist er solo unterwegs und auch seine Songstruktur ist gemächlicher geworden. Mit seinen gefühlvollen Singer-/Songwriter Texten und akustischer Gitarre im Gepäck zieht er nun abseits von Londons Underground durch die Straßen und wird auch am Donnerstag, 16. August, das Mannheimer Publikum mit seiner grandiosen Musik begeistern.

X
X

Diese Website verwendet zur optimalen Gestaltung Cookies, Analysetools und Dienste von Drittanbietern wie z.B. YouTube. Durch die Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies und der Analyse der Daten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen