Rausgehen! Woche 45/2018

0

Rausgehen! Der Veranstaltungstipp für die Region Mannheim, Heidelberg & Umgebung

Zusätzlich zu unserem Kalender geben wir ab sofort einen Veranstaltungstipp für die kommende Woche an euch weiter. Wir erzählen euch, wo ihr uns ganz sicher antreffen könnt, wo man unbedingt dabei gewesen sein muss und verlosen auch mal ein paar Eintrittskarten.

Sonntag, 11.11.2018: Teleman @ Halle02, Heidelberg

Mit Teleman kommt am Sonntag, den 11. November, eine äußerst interessanter Indiepop-Band in die Heidelberger Halle02. Mit im Gepäck haben die Briten ihr neuestes Album „Family Of Aliens“, welches Anfang September erschienen ist. Einlass ist bereits ab 18 Uhr, der Eintritt beträgt 17 Euro (zzgl. Gebühr) im Vorverkauf und 20 Euro an der Abendkasse.

Die Band Teleman formierte sich 2012 in London: Sie besteht aus den Brüdern Thomas Sanders (Gesang, Gitarre) und Johnny Sanders (Synthesizer) sowie Pete Cattermoul (Bass) und Hiro Amamiya (Schlagzeug). Der Name der Band bezieht sich auf den Barock-Komponisten Georg Philipp Telemann. Auf dessen Familiennamen waren die Sanders-Brüder in einem Wohltätigkeitsladen zufällig gestoßen.

Obwohl Teleman seit 2012 eine Band ist, reicht ihre Geschichte schon lange zurück. Sanders und sein Bruder Jonny (Keyboards) kennen den Bassisten Peter Cattermoul seit mehr als zwanzig Jahren („Wir haben uns gegenseitig angezogen – in unserer Nachbarschaft gab es wenige kreative Menschen. Seitdem machen wir zusammen Musik.“). Acht Jahre lang waren die drei der Kern der geliebten Indiepop-Band Pete & The Pirates, bevor sie Teleman gründeten. Ihr neues Album „Family Of Aliens“ ist fließend, manchmal spritzig, manchmal bedrohlich, manchmal melancholisch aber immer vereint durch die Melodie.

„Ich bin auf einer schrittweisen Reise weg von der Gitarre“, erzählt Sanders. „Es ist ziemlich restriktiv. Ich schreibe jetzt hauptsächlich auf Klavier, und ich bin sehr begeistert von elektronischen Sounds und Texturen. Die neue Platte hat einige Tracks, die nur Drum-Machine sind und nicht Hiro [Amamiya], der akustische Drums spielt. Es ist gut, diese verschiedenen Texturen zu haben.“

+++ ++ Veranstaltung bei Facebook

X
X

Diese Website verwendet zur optimalen Gestaltung Cookies, Analysetools und Dienste von Drittanbietern wie z.B. YouTube. Durch die Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies und der Analyse der Daten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen