Hinds: I Don’t Run

0

Hinds: I Don’t Run

Hinds präsentieren auf ihrem neuen Album eine treibende und fröhliche Mischung aus ansteckenden Melodien unter verdammender Selbstkritik – das Quartett kehrt nach dem Erfolg ihres 2016er Debüts „Leave Me Alone“ mit „I Don’t Run“ eindrucksvoll zurück. Der spröde Charme des Erstlings bleibt erhalten; der gewinnende Lo-Fi-Sound wirkt auf nur leicht geglättet; „I Don’t Run“ zeigt die vier Spanierinnen und ihre feminine Rock’n’Roll-Marke gereift. Die überschwängliche Energie von Hinds, die sowohl in ihren Liveshows als auch ihrer bunten Social-Media-Präsenz deutlich wird, ist in diesem Album gut eingefangen – mit konfrontativen Texten, die Fans von „Leave Me Alone“ verehren werden, und Hooks, die auch Gelegenheitshörer gleichermaßen begeistern werden, ist „I Don’t Run“ ein
grandioses zweites Album.

Tracklist:

01. The Club
02. Soberland
03. Linda
04. New For You
05. Echoing My Name
06. Tester
07. Finally Floating
08. I Feel Cold But I Feel More
09. To The Morning Light
10. Rookie
11. Ma Nuit

Hinds: I Don’t Run
Vö: 06.04.2018 / Lucky Number Music, Rough Trade

X
X

Diese Website verwendet zur optimalen Gestaltung Cookies, Analysetools und Dienste von Drittanbietern wie z.B. YouTube. Durch die Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies und der Analyse der Daten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen