Hinds: I Don’t Run

0

Hinds: I Don’t Run

Hinds präsentieren auf ihrem neuen Album eine treibende und fröhliche Mischung aus ansteckenden Melodien unter verdammender Selbstkritik – das Quartett kehrt nach dem Erfolg ihres 2016er Debüts „Leave Me Alone“ mit „I Don’t Run“ eindrucksvoll zurück. Der spröde Charme des Erstlings bleibt erhalten; der gewinnende Lo-Fi-Sound wirkt auf nur leicht geglättet; „I Don’t Run“ zeigt die vier Spanierinnen und ihre feminine Rock’n’Roll-Marke gereift. Die überschwängliche Energie von Hinds, die sowohl in ihren Liveshows als auch ihrer bunten Social-Media-Präsenz deutlich wird, ist in diesem Album gut eingefangen – mit konfrontativen Texten, die Fans von „Leave Me Alone“ verehren werden, und Hooks, die auch Gelegenheitshörer gleichermaßen begeistern werden, ist „I Don’t Run“ ein
grandioses zweites Album.

Tracklist:

01. The Club
02. Soberland
03. Linda
04. New For You
05. Echoing My Name
06. Tester
07. Finally Floating
08. I Feel Cold But I Feel More
09. To The Morning Light
10. Rookie
11. Ma Nuit

Hinds: I Don’t Run
Vö: 06.04.2018 / Lucky Number Music, Rough Trade

X
X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen