Silverbacks: Fad

0

Review: Silverbacks – Fad

Das Debütalbum „Fad“ von Silverbacks repräsentiert den Sound einer Band, die versucht, einer lauten und unzusammenhängenden Welt einen Sinn zu geben; einer Welt, die auf Schritt und Tritt um Aufmerksamkeit wetteifert – für das Quintett aus Dublin ist es zu einem Symbol dafür geworden, wie es sich anfühlt, die Welt in sich aufzunehmen, sowohl durch flüchtige Momente vor Bildschirmen als auch durch ausgedehnte zwanghafte Perioden voller Konzentration. „Fad“ ist eine brillante Sammlung von mitreißenden Tracks, die die Punk-Sensibilität von Landsleuten wie Fontaines D.C. mit einer melodischeren und komplexeren Palette verschmilzt. Eine rohe und nervöse Energie durchzieht das ganze Album – Songs, die in einem frenetischen Tempo dahin taumeln, durchzogen von einer poetischen Brillanz, die die zeitgenössische Gesellschaft auf sardonische und weltmüde Weise einfängt.

Tracklist:

01. Dunkirk
02. Pink Tide
03. Drink It Down
04. Fad ’95
05. Dud
06. Klub Silberrücken
07. Travel Lodge Punk
08. Just In The Band
09. Grinning At The Lid
10. Muted Gold
11. Up The Nurses
12. Madra Uisce
13. Last Orders

Silverbacks: Fad
Vö: 17.07.2020 / Central Tones

X
X

Diese Website verwendet zur optimalen Gestaltung Cookies, Analysetools und Dienste von Drittanbietern wie z.B. YouTube. Durch die Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies und der Analyse der Daten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen