The Coathangers: The Devil You Know

0

The Coathangers teilen mit „Bimbo“ das Video zum Opener ihres neuen Albums „The Devil You Know“

The Coathangers haben mit der Single „Bimbo“ ihr neues Album angekündigt: „The Devil You Know“, die sechste Platte des Garagetrios aus dem amerikanischen Atlanta, wird Anfang März erscheinen. Der Albumtitel stammt von einem alten Sprichwort, das bei der Hochzeit eines Freundes geflüstert wurde; wir werden seßhaft, wenn wir Angst vor dem Unbekannten haben.

Es ist ein Thema, das jeden Song auf dem Album durchzieht, und obwohl die Band darauf besteht, dass sie Songs über den Schmerz anderer Leute schreibt, erkennen sie an, dass das alte Sprichwort auch für ihre Band gilt. Wir machen es uns bequem, wir bekommen Angst und wir weigern uns, uns zu ändern. Aber mit „The Devil You Know“ verloren The Coathangers ihre Angst, und das erlaubte es ihnen, das Gepäck der Vergangenheit abzulegen.

Das mag so klingen, als hätte die Band ein persönliches Drama erlebt, aber die Realität ist weniger düster: Die einzelnen Mitglieder waren lediglich in ihrer Art und Weise, Dinge zu tun, festgefahren. Sängerin und Gitarristin Julia Kugel brillierte bei den melodischen Popsongs. Die Schlagzeugerin und Sängerin Stephanie Luke haute die düstersten Rockmusikstücke heraus. Bassistin Meredith Franco kratzte die Postpunk- und No-Wave-Attitüden aus der Band heraus. Bei jedem Album konnte man hören, wie die einzelnen Songwriterinnen ihren Stil verfeinerten.

Bei jedem Album konnte man hören, wie die einzelnen Songwriterinnen ihren Stil verfeinerten. Aber mit „The Devil You Know“ fühlt es sich an, als würden wir die erste Coathangers-Platte hören, die als wahre Einheit geschrieben wurde. Es gibt eine neu entdeckte Disziplin, Tiefe und Dimension, bei der jedes Mitglied gelernt hat, wie man den Songs seiner Bandkollegen eine ganz persönliche Note verleiht.

„Why are we living in these cells we built for ourselves?“ fragt Kugel. „That’s been the great thing about this record. It’s been honest and confrontational… but not in a shitty way.“

Tracklist:

01. Bimbo
02. 5 Farms
03. Crimson Telephone
04. Hey Buddy
05. Step Back
06. Stranger Danger
07. F The NRA
08. Memories
09. Last Call
10. Stasher
11. Lithium

The Coathangers: The Devil You Know
Vö: 01.03.19 / Suicide Squeeze Records

X
X

Diese Website verwendet zur optimalen Gestaltung Cookies, Analysetools und Dienste von Drittanbietern wie z.B. YouTube. Durch die Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies und der Analyse der Daten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen