Exit Kid: Hell In A Handcart

0

Exit Kid präsentieren das Video zu ihrer neuen Single „Hell In A Handcart“

Bereits am lezten Freitag hat das Londoner Duo Exit Kid seine neue Single „Hell In A Handcart“ vorgestellt – ein grandioser Indiepop-Track mit treibenden Riffs und deutlichen Madchester-Anleihen. Emre Türkmen (Years & Years) und Schlagzeuger Dylan Bell haben außerdem das unterhaltsame Video zur Single geteilt, das mit den kulminierenden Refrains des Tracks in ein animiertes Chaos explodiert.

„Handcart“ is quite an old song, written on our US tour a few years back“, erklärt Emre. „It’s the only song I’ve ever written on a bass guitar and was built around the stuttering riff. I was trying to be Kim Deal. It was later recorded in London in a day. We believe in recording everything quickly. Life is short.“

Das Projekt wurde ursprünglich in einem Hotelzimmer im Albuquerque Holiday Inn begonnen. Emre kaufte sich eine 80-Dollar-Gitarre und schrieb Songs im hinteren Teil des Tourbus, in dunklen Backstage-Korridoren und Hotelzimmern, während er mit Years & Years durch die USA und Europa tourte. Nach seiner Rückkehr nach Großbritannien arbeitete er mit dem ehemaligen Years & Years-Tournee-Drummer Dylan Bell zusammen, um Exit Kid zum Leben zu erwecken. „Hell In A Handcart“ ist Nachfolger der selbsbetitelten Debüt-EP von Exit Kid aus dem Jahr 2017, auf der die von der Kritik gefeierte Single „It’s Cool“ erschien.

X
X

Diese Website verwendet zur optimalen Gestaltung Cookies, Analysetools und Dienste von Drittanbietern wie z.B. YouTube. Durch die Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies und der Analyse der Daten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen