Dives: Shrimp

0

Dives kündigen mit dem Video zur Single „Shrimp“ ihr Debüt-Minialbum an

Dives aus Wien präsentieren sich auf ihrem selbstbetitelten Minialbum im besten Licht. Bevor dieses Anfang November erscheint, gibt’s hier die Vorabsingle „Shrimp“, inklusive stimmigen Video.

Voller Selbstvertrauen sperrten sich die drei Musikerinnen im Mai 2017 gemeinsam mit dem Wiener Soundtüftler, Musiker und Produzenten Wolfgang Möstl (Mile Me Deaf) ins Studio um ihre ersten Songs einzuspielen. Das Ergebnis sind die sechs Titel ihres ersten Releases, dem nach der Band selbst benannten Minialbum „Dives“.

Dives sind facetten- und abwechslungsreich: Es finden sich sonnige Surf-Momente wie auf dem Opener „Shrimp“, verspielte Fragemente wie in „Roof“, verträumt-hymnisches („Tomorrow“) und markanter Garagepunk („Squeeze“). Dieser Stilmix kommt alles andere als fragil daher. Das Trio schafft es, ein markantes Statement zu setzen und sich nicht an aalglatter Popfantasie zu orientieren. Vergleiche mit internationalen Szenegrößen können ohne falsche Bescheidenheit problemlos Stand halten.

Tracklist:

01. Shrimp
02. Concrete
03. Roof
04. Tomorrow
05. Drum
06. Squeeze

Dive: Dive
Vö: 03.11.2017 / Siluh Records

Share.

Leave A Reply

X
X