Dream Wife: Dream Wife

0

Review: Dream Wife – Dream Wife

Dream Wife verwenden auf ihrem lang erwarteten, selbstbetitelten Debütalbum die besten Elemente von Riot-Grrrl- und Alternative-Rock, Grunge und Punk, um eine Abfolge von starken feministischen Botschaften zu vermitteln. Musikalisch präsentiert das isländisch-britische Trio elf unterhaltsame Indie-Powerpop-Songs mit jeder Menge Energie und Attitüde – aber ohne Schönklang oder Gefälligkeits-Anspruch. Es mag schnell, wütend und lustig sein, aber dieses Debütalbum ist auch eine selbstbewusste, clevere und kontrollierte Absichtserklärung einer Band, die zweifellos noch mehr zu bieten hat – wir sind gespannt.

Tracklist:

01. Let’s Make Out
02. Somebody
03. Fire
04. Hey Heartbreaker
05. Love Without Reason
06. Kids
07. Taste
08. Act My Age
09. Right Now
10. Spend The Night
11. F.U.U (Feat. Fever Dream)

Dream Wife: s/t
Vö: 26.01.2018 / Lucky Number Music, Rough Trade

X
X

Diese Website verwendet zur optimalen Gestaltung Cookies, Analysetools und Dienste von Drittanbietern wie z.B. YouTube. Durch die Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies und der Analyse der Daten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen