Chastity Belt: Ann’s Jam

0

Chastity Belt kündigen mit dem Track „Ann’s Jam“ ihr neues selbstbetiteltes Album an

Chastity Belt melden sich zurück: Nachdem uns Frontfrau Julia Schapiro erst im Juni mit ihrem melancholischen Solodebüt „Perfect Version“ verzückt hat, hat das Quartett aus Seattle heute den Nachfolger von „I Used To Spend So Much Time Alone“ (2017) bekanntgegeben. Die Band hat ihr neues selbstbetiteltes Album für den Mitte September angekündigt und im Zuge dessen einen neuen Song namens „Ann’s Jam“ veröffentlicht.

Das aus Julia Shapiro (Gesang, Gitarre, Schlagzeug), Lydia Lund (Gesang, Gitarre), Gretchen Grimm (Schlagzeug, Gesang, Gitarre) und Annie Truscott (Bass) bestehende Quartett macht seit neun Jahren gemeinsam Musik – und ist seitdem immer enger zusammengewachsen. Die Band fühlt sich für die Mitglieder trotz der kürzlich eingelegten längeren Bandpause wie ein „Safe Space“ an. Ein von der der Außenwelt geschützter Ort, an dem die Euphorie, mit den besten Freunden Musik zu machen, nie abnimmt.

Aus diesem Sicherheitsgefühl heraus ist das vierte Album entstanden, das von der Band selbst und Melina Duterte aka Jay Som koproduziert wurde (mehr im großen Feature auf The Fader hier). Vor allem die Ungewissheit, ob die Band nach ihrer längeren kreativen Pause überhaupt wieder zusammenfinden würde, beflügelte die Musikerinnen. „So much of the break was reminding ourselves to stay present, and giving ourselves permission to stop without saying when we’re gonna meet up again,“ erklärt Gitarristin Lydia Lund. „It was so important to have that—not saying, ‘we’re gonna get back together at this point,’ but really just open it up so we could get back to our present connection.“

Im Herbst kommen Chastity Belt außerdem nach Deutschland: Am 29. September in die Münchner Kranhalle, am 4. Oktober in die Manufaktur in Schorndorf, am 5. Oktober ins Trafo in Jena, am 6. Oktober in den Berliner Frannz Club, am 7. Oktober ins Moltow in Hamburg und am 8. Oktober ins Bumann & Sohn in Köln.

Tracklist:

01. Ann’s Jam
02. Elena
03. Effort
04. Rav-4
05. It Takes Time
06. Apart
07. Half-Hearted
08. Split
09. Drown
10. Pissed Pants

Chastity Belt: Chastity Belt
Vö: 20.09.2019 / Hardly Art, Cargo Records

X
X

Diese Website verwendet zur optimalen Gestaltung Cookies, Analysetools und Dienste von Drittanbietern wie z.B. YouTube. Durch die Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies und der Analyse der Daten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen