Miles Kane: Don’t Let It Get You Down

0

Miles Kane kündigt mit der Single „Don’t Let It Get You Down“ sein neues Albumn an

Es war in letzter Zeit etwas ruhiger um Miles Kane – doch nun gibt es spannende News von der britischen Insel: Kane veröffentlicht mit „Don’t Let It Get You Down“ die erste Single aus seinem kommenden Album „Change The Show“, das am 21. Januar erscheinen soll.

„Don’t Let It Get You Down“ ist Miles Kane in Bestform: Energiegeladen, ansteckend und voller Verve. Der Track beginnt mit einem Sample von Paul O’Grady, der ebenfalls aus Wirral, einer kleinen Halbinsel westlich von Liverpool, stammt. Beim dazugehörigen Video führte James Kelly Regie. Darüber hinaus konnte dafür der Emmy Award nominierte Schauspieler Jimmi Simpson (Westworld, House Of Cards) gewonnen werden.

Der Brite Miles Kane ist ein Solokünstler und Kollaborateur, der für seinen von den 60er- und 70er-Jahren inspirierten Rocksound bekannt ist. Er zeichnet sich durch seinen sonoren Gesang und seine charismatische Bühnenpräsenz aus. Kane trat zunächst als Leadsänger der kurzlebigen Band The Rascals in Erscheinung, bevor er als eine Hälfte von The Last Shadow Puppets an der Seite von Arctic-Monkeys-Frontmann Alex Turner zu größerer Bekanntheit gelangte.

Nach einer zufälligen „schnörkellosen Session“ mit dem Psych-Rock-Duo Sunglasses For Jaws, die im Studio der Band in Hackney, einem Stadtteil der Metropole London stattfand, begann Miles viertes Soloalbum „Change The Show“ Gestalt anzunehmen. „Ich sah mich selbst in ihrer Energie, aber auch in ihrem Geschmack und ihrem Wissen über Musik“, erklärt Miles. „Es war das erste Mal, dass ich mich alt gefühlt habe.“

„Dieses Album entstand in einer intensiven Phase der Selbstreflexion, in der ich so viel unerwartete Zeit hatte“, erzählt Miles Kane über die letzten 18 Monateun die Arbeit an „Change The Show“. „Ich schrieb Songs über große Höhen, große Tiefen, Tagträume, wahre Freunde und tiefe Gefühle. Ich habe gelernt, die Zukunft sich von selbst entfalten zu lassen, während ich mir selbst treu bleibe, und das hat zu einem Album geführt, das sich für mich wie ein echter Glücksbringer anfühlt.“

X
X