The Strokes: Ode To The Mets

0

The Strokes präsentieren das neue Video zur Single „Ode To The Mets“

Nach dem Release ihres neuen Albums „The New Abnormal“ im April diesen Jahres haben The Strokes mit „Ode To The Mets“ am Freitag nun eine weitere Single samt Musikvideo geteilt. Der Clip zur Single enstand unter der Regie des langjährigen Freundes und Kollaborateurs der Band, Warren Fu, und ist in acht Kapitel unterteilt, die jeweils von einem anderen Artist digital animiert wurden.

Die verschiedenen Kapitel tragen die Titel „Ancient Era“, „Street“, „School“, „Toys“, „Circuitry“, „Speakeasy“, „Underwater“ und „Moon“ und sind in verschiedenen Animations-Stilen dargestellt. Im Video sind außerdem verschiedene Easter Eggs zu sehen. So findet sich zum Beispiel eine visuelle Anspielung auf das titelgebende Football-Team des Tracks, die New York Mets, in Form eines Banners mit der Aufschrift „Class Of 69“ und auch ein Bild der Band aus frühen Jahren ist zu sehen.

Im Mai hatten The Strokes in einem Interview verraten, dass sie davon ausgingen, ihr nächstes Album schneller im Kasten zu haben als „The New Abnormal“. Zwischen diesem und dem Vorgänger „Comedown Machine“ lagen immerhin ganze sieben Jahre.

Tracklist:

01. The Adults Are Talking
02. Selfless
03. Brooklyn Bridge To Chorus
04. Bad Decisions
05. Eternal Summer
06. At The Door
07. Why Are Sundays So Depressing
08. Not The Same Anymore
09. Ode To The Mets

The Strokes: The New Abnormal
Vö: 10.04.2020 / Cult, RCA, Sony

X
X

Diese Website verwendet zur optimalen Gestaltung Cookies, Analysetools und Dienste von Drittanbietern wie z.B. YouTube. Durch die Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies und der Analyse der Daten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen