Hinds: Good Bad Times

0

Hinds werden im neuen Video zur Single „Good Bad Times“zu Superheldinnen

Nachdem bereits im Dezember mit „Riding Solo“ ein erster neuer Track von Hinds veröffentlicht wurde, geht es nun mit der neuen Single „Good Bad Times“ in die zweite Runde. Parallel dazu kündigt die Madrider Band außerdem ihr drittes Album „The Prettiest Curse“ an, das am Anfang April erscheinen wird.

Was sich bereits bei „Riding Solo“ ankündigte, manifestiert sich auf der neuen Single noch deutlicher: Auf „The Prettiest Curse“ befreien sich Hinds von allen verbleibenden Lo-Fi-Vorwürfen und offenbaren ein breitgefächertes Album. „The Prettiest Curse“ soll nach Angaben der Band eine Platte sein, die in positiver Weise vor Leben strotzt, da die Musikerinnen endlich das volle Ausmaß ihrer Pop-Fertigkeiten ausspielen.

Dies bedeutet natürlich nicht, dass sie sich vom „Hinds-Sein“ abgewandt haben – ganz im Gegenteil! Sie multiplizieren das, was sie so besonders macht – die hellen Melodien, die herzzerreißenden Themen der Isolation und des Verrats, die ermutigenden Momente, die glühende „Don’t mess with us“-Girl-Gang-Attitüde – und gehen dabei sogar noch weiter. Zum ersten Mal singen sie prominent in ihrer Muttersprache und für das Artwork arbeiteten sie mit einer ihrer Kindheitsheldinnen, der spanischen Fotografin Ouka Leele, wodurch geradezu magische Ergebnisse entstanden.

Die Single „Good Bad Times“ ist ein Song über hochgradig dysfunktionale Beziehungen, der sich auf der schrägen und verzauberten Pop-Kanone von Tame Impala nicht fehl am Platz fühlen würde – dazu gibt es ein absurd-köstliches, B-Movie-inspiriertes, sowie absichtlich kitschiges Video, von Jean LaFleur, das man definitiv gesehen haben muss. Darin werden die Bandmitglieder zu Superheldinnen und retten Babies und Katzen, treten gegen fiese Macker und Taschendiebe an und lassen auch nicht die Konfrontation mit dem ultimativen Endgegner aus!

Tracklist:

01. Good Bad Times
02. Just Like Kids (Miau)
03. Riding Solo
04. Boy
05. Come Back And Love Me
06. Burn
07. Take Me Back
08. The Play
09. Waiting For You
10. This Moment Forever

Hinds: The Prettiest Curse
Vö: 03.04.2020 / Lucky Number Music

X
X

Diese Website verwendet zur optimalen Gestaltung Cookies, Analysetools und Dienste von Drittanbietern wie z.B. YouTube. Durch die Nutzung der Website stimmst du der Verwendung von Cookies und der Analyse der Daten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen